Dreck-Weg Tag am Budenheimer Altrhein

Dreck-Weg Tag rund um den Budenheimer Altrhein. Wie jedes Jahr waren die Wassersportfreunde Budenheim aktiv und sammelten mit rund 20 Mitgliedern die Überreste des starken Hochwassers Anfang 2018 sowie die Abfälle einiger Umweltverschmutzer ein.
Das Hochwasser 2018 war mit über 6 Metern eins der Höchsten seit langer Zeit und brachte sehr viel Schwemmgut mit, das aufgesammelt werden musste.

Aber auch die Umweltverschmutzer waren wieder sehr aktiv. So wurden mehrere Couchelemente in der freien Natur abgeladen und ähnlich wie bei der Umweltaktion der Jäger in Ingelheim mussten 2 große Matratzen von 2 mal 1 Meter aus dem Gebüsch gezogen werden. Eigentlich unverständlich, da es den Bewohnern von Budenheim und Umgebung mit den Entsorgungsangeboten wie der Deponie, mehreren Wertstoffhöfen, der Sperrmüllabfuhr und der normalen Abfallentsorgung leicht gemacht wird, ihren Müll „loszuwerden“.

Am Nachmittag war ein 19 m³ Behälter bis zum Rand gefüllt und die Wassersportfreunde waren zufrieden mit ihrem Einsatz. Und bereits jetzt wurde der Vorsatz gefasst, auch im nächsten Jahr wieder in Sachen „Dreck-Weg“ aktiv zu werden.

2018-08-15T16:47:19+00:00